Wohltätigkeit

Hilfe an Nepal zufolge der Erdbebenkatastrophe im April 2015

Im September 2015 spielte Irina Vardeli ein Benefizkonzert in Zürich für Hilfe an Nepal. Die gesamte Kollekte aus dem Konzert ging an ein Projekt von Nasma Scheibler-Shrestha, eine aus Nepal stammende Zürcherin, zur Reparatur der vom Erdbeben beschädigten Geburts- und Hebammenhäusern in Nepal.

Kindergartenneubau im georgischen Bergdorf Gergeti 

Im Winter 2010 lancierte Irina Vardeli ein Benefizprojekt für einen Kindergarten im Georgischen Bergdorf Gergeti. Das Gebäude war durch eine Gasexplosion in der Küche so schwer beschädigt, dass eine Renovation nicht mehr möglich war. Mit Spenden aus über 10 Benefizkonzerten und dank der grosszügigen Unterstützung von zwei Schweizer Stiftungen und UNICEF, ist es möglich geworden, das Projekt zu finanzieren. Im August 2010 wurde das alte Gebäude abgerissen und an seiner Stelle ein neuer Kindergarten aufgebaut. Anfang April 2011 waren alle Innenarbeiten beendet. Seit 27. April 2011 funktioniert der Kindergarten im neuen Gebäude.

Am 14. Oktober 2011 fand die feierliche Einweihung des Kindergartens statt.

Solidaritätskonzert für die Unterstützung der Kriegsopfer aus Südossetien

Mit Unterstützung der Vereinigung der Freunde Georgiens in der Schweiz, organisierte Irina Vardeli ein Solidaritätskonzert mit 7 Georgischen Pianistinnen aus Zürich. Der Grund für diese Aktion war der Krieg in Südossetien im August 2008. Mit Hilfe von Nino Tchatchkhiani, Georgische Architektin aus Zürich, hat man eine Gruppe der Flüchtlinge gefunden, die aus ihrem Heimatdorf Atschabeti fliehen mussten. Das einst schöne Dorf im Norden Georgiens ist von der Erdoberfläche innerhalb wenigen Tagen verschwunden. Die fünfundvierzig Menschen, die alle Grausamkeiten des Krieges erlebt haben und aus ihrer Heimat vertrieben worden sind, lebten in der Hauptstadt Tbilisi im Gebäude eines Kindergartens. Mit der grosszügien Kollekte nach dem Konzert im grossen Saal der Musikhochschule Zürich, hat man 6 Familien unterstützt.

Renovation der Küche im Waisenhaus in Tbilisi

Im Frühling 2007 spielte Irina Vardeli 2 Benefizkonzerte für ein Waisenhaus in Tbilisi. Die Konzerte fanden in der Pauluskirche Davos und in der St.Peterskirche Zürich statt. Mit dem Erlös konnte man die Küche komplett sanieren.